|
Informationen | Anfrage | Virtueller-Rundgang
Galerie | Kontakt
|
 
Abteilung 5 Der Inhalt der Bibel  
 
Bibel - was ist das für ein Buch?
...ein Rekordbuch
Schrift und Sprache der Bibel
Seit wann können Menschen
eigentlich schreiben?
Schreibmaterialien der Antike
Stein, Tontafeln, Papyrus, Pergament...
Die Überlieferung der Bibel
Ist das, was wir heute in der Bibel
finden, identisch  mit dem, was
damals aufgeschrieben wurde?
Der Inhalt der Bibel
Was steht zwischen der ersten
letzten Seite?
 
Abteilung 6
Die Ausbreitung der Bibel
Die Berichte von Jesus wurden
aufgeschrieben von...
 
Die Bibel - das erste gedruckte Buch
Bis zur Erfindung der Druckkunst
im 15. Jahrhundert...
Deutsche Bibeln
Wie die Bibel zu uns kam.
Bibeln aus aller Welt
98% der Weltbevölkerung kann die
Bibel in der Muttersprache lesen
.
Bibel auf Computer
Längst hat die heilige Schrift Einzug
in die digitale Welt genommen
.
Drucken wie zu Gutenbergs Zeiten
Gutenberg-Druckerpresse;
Nachbau in Originalgröße
Weitere Bestandteile
der Ausstellung
Kreativecke
Cafeteria
Büchertisch
Nonstop Bibel auf Video

Exponate:
Mittelpunkt: Kurfürstenbibel - Lutherbibel von 1726
(unbedingt mit Plexiglas abdecken!)
Merian Bibel - Lutherbibel mit Original-Kupferstichen von M. Merian, 1704 (unbedingt mit Plexiglas abdecken!)
Wartburg-Bibel, Bad Hersfeld 1908
Cassel´s Illustrated Family Bible. London, Paris, New York

vorne über die ganze Länge: Zeitstrahl „Die Geschichte des Volkes Gottes“
als Zeigestab Zollstock „2000 Jahre Geschichte am laufenden Meter“

Beschreibung:
In dieser Abteilung, die die Mitte der Ausstellung bildet, ist die erste Seite der Bibel (1Mose 1) und die letzte Seite der Bibel (Offenbarung 22) dargestellt. Die Frage, um die es geht, ist: Was steht zwischen den beiden Buchdeckeln? Was ist der Inhalt der Bibel?

Um das Thema der Bibel zu verstehen, helfen uns besonders vier Kapitel, die sich von allen anderen deutlich unterscheiden. Es sind die ersten beiden und die letzten beiden Kapitel. Sie unterscheiden sich von allen anderen dadurch, dass in diesen die Sünde nicht vorkommt. In den ersten Kapiteln gab es noch keine Sünde (Sündenfall 1Mose 3); in den letzten Kapiteln gibt es die Sünde nicht mehr. Sie wurde aus der Welt weggeschafft. Von daher kann man das Thema der Bibel folgendermaßen beschreiben: „Die Sünde und ihre Überwindung“. Durch die ganze Bibel erkennen wir, wie Sünde Leben zerstört und von Gott trennt. Wir erkennen aber auch Gottes Absicht, die Sünde zu überwinden. Gott gibt immer wieder einen neuen Anfang: nach der Flut, in dem Volk Israel, durch die Gebote, durch Propheten etc. Trotz allem ist der Mensch nicht in der Lage, die Hilfe Gottes zu ergreifen. Durch das AT wird immer deutlicher, dass der Mensch nichts zu seinem Heil beitragen kann. Zugleich wird zunehmend deutlich, dass Gott beabsichtigt, selbst einzugreifen, indem er seinen Sohn auf diese Welt sendet, der uns zeigt, wie Gott uns als Menschen gemeint hat und schließlich in seinem Kreuzestod für unsere Sünde gerichtet wird. Im AT zielt alles auf Jesus hin; im NT kommt alles von Jesus her. Eindeutig ist das Kreuz die zentrale Mitte der Bibel. Deshalb bildet es auch den Mittelpunkt der Ausstellung.
Anhand der beiden Zeittafeln (Zeittafel des Volkes Gottes von Adam bis zur Gegenwart und Heilsplan von Erich Sauer) kann das oben Gesagte verdeutlicht werden.

Für die 5.Abteilung gibt es zwei Alternativen:
Entweder, man verwendet das links abgebildete Display, um den Inhalt der Bibel darzustellen und zu erklären, oder man hat die Möglichkeit, mit 2 Displays übereinander den Heilsplan von Erich Sauer darzustellen und anhand dessen den Inhalt der Bibel zu erklären.

Um die beiden Displays übereinander zu montieren, nimmt man 4 kleine Verbindungselemente (insgesamt müssten 6 mitgeliefert worden sein), steckt sie in die entsprechenden Nuten (oben auf dem unteren Display) und setzt das obere Display auf. Dann einfach die Madenschrauben mittels Inbusschlüssel 2,5mm leicht anziehen.

Je nach „angeliefertem Zustand“ und den eigenen Vorlieben muss man ein Display umbauen. Das geht ganz einfach: Nacheinander Madenschrauben der drei oberen Schienen des Displays lockern, Schienen herausnehmen, „alte“ Bildelemente herausnehmen, „neue“ einsetzen, Schienen einsetzen, Madenschrauben anziehen und fertig.

Detail linke Tafel
Auf den beiden äußeren Tafeln sind Weltschöpfung und Weltvollendung (das neue Jerusalem) dargestellt. Diese Darstellung deutet darauf hin, dass die Bibel die Geschichte der ganzen Welt, von der Schöpfung bis zur Vollendung, beschreibt. Jedoch ist nicht alles berichtet, was im Laufe der Zeit geschehen ist. Manche Ereignisse, die wir in einem profanen Geschichtsbuch finden, suchen wir in der Bibel vergeblich.
 
Detail rechte Tafel
Andere Ereignisse, von denen in der Geschichtsschreibung kaum Notiz genommen wurde, werden in der Bibel deutlich beschrieben. Es geht also um Geschichtsschreibung aus göttlicher Perspektive und hierbei ist ein Thema besonders wichtig.